Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - CHANCE 1

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

Chancen für ein besseres Europa durch Harmonisierung der Steuerpolitik

Seit Langem ist bekannt, dass multinational agierende Unternehmen wie Starbucks, Google oder Apple zum Teil legale Steuerschlupflöcher nutzen, ihre Gewinne zwischen Ländern hin- und herschieben, Briefkastenfirmen in Steueroasen gründen und so häufig keine nennenswerten Steuern mehr zahlen.

Internationale Regulierungen und Vereinbarungen sind an dieser Stelle von großer Bedeutung, da die Probleme aufgrund der enormen globalen Verflechtungen auf nationaler Ebene nicht gelöst werden können. Häufig werden allerdings Vorhaben der Europäischen Union zu Maßnahmen für ein schärferes Vorgehen gegen Steuerhinterziehung und gegen die Schaffung legaler Steuerschlupflöcher aufgeschoben, weil jeder Mitgliedsstaat in diesem Gremium versucht, seine eigenen Interessen durchzusetzen.

Ein grundsätzliches Umdenken ist hier dringend erforderlich. Die EU ist zu konkreten Maßnahmen aufgefordert, die für mehr Steuergerechtigkeit sorgen sollen.

Zurück zur Übersicht

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2018 + 2019

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2019 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben