Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - AK-Filmtage 2017 - Mit kritischem Blick!

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

Rückblick: 10. AK-Filmtage

Mit kritischem Blick

19. - 23. Juni 2017
kino achteinhalb, Saarbrücken

Ein Cartoon von TOM zu den AK-Filmtagen.

Besucherrekord

Zum zehnjährigen Jubiläum der AK-Filmtage kamen über 1.000 Besucher um sich die Filme anzuschauen. Damit knackte die Arbeits­kammer ihren bisherigen Teilnehmer­rekord. Die Auswahl der Filme und des Themas trafen offensichtlich das Interesse des Publikums. Denn auch die Diskussionen im Anschluss an die Filmvorführungen waren lebhaft und vielfältig.

Besonderen Dank auch an die beiden Regisseurinnen Franziska Margarete Hoenisch (Film "Club Europa") und Asli Özarslan (Film "Dil Leyla"), die persönlich vor Ort waren und dem Publikum auf sehr sympathische Art Rede und Antwort standen.

 

Das Schwerpunktthema: Demokratie

Demokratie bedeutet die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an Macht und Regierung. Freie Wahlen, Gleichberechtigung, Meinungs- und Pressefreiheit sind dabei grundlegend. Wer in einem demokratischen Staat aufgewachsen ist, kann sich kaum vorstellen, wie hart diese Rechte erkämpft werden mussten. Und dass sie auch wieder in Gefahr geraten können, wie derzeit in einigen Ländern zu beobachten ist. Zur Bewahrung demokratischer Strukturen braucht es die Verantwortung und den Mut jedes Einzelnen.

Deshalb standen die Arbeitskammer Filmtage im Jubiläumsjahr unter dem Motto "Demokratie, Mitbestimmung, Selbstbestimmung".

 

Die Filme

In diesem Jahr wurden folgende Filme gezeigt:

19. Juni 2017:   Club Europa

20. Juni 2017:   Selma

21. Juni 2017:   Snowden

22. Juni 2017:   Dil Leyla

23. Juni 2017:   Suffragette - Taten statt Worte

 

Berichterstattung im "arbeitnehmer" (Heft 4/2107):
AK-Filmtage: Filme, die aufregen und Stoff für reichlich Diskussion bieten

 


AK-Filmtage auf YouTube

In unserem YouTube-Channel finden Sie neben Interwiews mit Charlotte Britz ( Oberbürgermeisterin der Stadt Saarbrücken), Christine Streichert-Clivot (Staatssekretärin im Ministerium für Bildung und Kultur), Thomas Otto (Hauptgeschäftsführerin der Arbeitskammer) und denRegisseurinnen Fransiksa Magarete Hoenisch (Club Europa) und Asil Özarslan (Dil Leyla) auch Besucherstatments zu den Filmen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen!

  10. AK-Filmtage auf YouTube



Schirmherr der AK-Filmtage

Auch im Jubiläumsjahr übernahm der Minister für Bildung und Kultur des Saarlandes Ulrich Commerçon wieder die Schirmherrschaft. Ihm und Frau Dr. Heike Otto danken wir für die Unterstützung.

 



Die AK-Filmtage sind eine Veranstaltung der Arbeitskammer des Saarlandes in Zusammenarbeit mit "kino achteinhalb" und in Kooperation mit den SchulKinoWochen.

Flyer der AK-Filmtage:

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2017 + 2018

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2017 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben