Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - Wildes Herz

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

Wildes Herz

Lokalpatriot, Rebell, Vorpommer – Jan „Monchi“ Gorkow erfindet mit seiner Musik das Landleben ganz neu. © Neue Visionen Filmverleih
Pressefoto Film Wildes Herz


Dokumentation
Regie: Charlie Hübner
90 Minuten, Deutschland 2017

Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

2017: u.a. Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts und Preis der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi


„Wildes Herz“ ist das intime und mitreißende Porträt eines jungen Musikers, der sich mit großem Herzen und noch größerer Klappe gegen den Rechtsruck stemmt und dabei nicht aufzuhalten ist. Es geht um Jan „Monchi“ Gorkow und seine Band „Feine Sahne Fischfilet“, eine der erfolgreichsten Punkbands Deutschlands und in den Augen des Staates „Vorpommerns gefährlichste Band“. Der Regisseur Charly Hübner begibt sich auf eine sehr ehrliche und humorvolle Reise mitten ins wild schlagende Herz einer aufgewühlten Region zwischen Verlierern und Gewinnern, zwischen Rückschlägen und tanzenden Triumphen.


   Unterrichtsmaterial zum Film "Wildes Herz"

 




   zurück zur Übersichtsseite

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2018 + 2019

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2019 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben