Das Saarland stand bereits vor der Corona-Krise vor enormen wirtschaftlichen Herausforderungen, die wir unter dem Begriff Transformation zusammenfassen. Gemeint ist damit der grundlegende Struktur- und Technologiewandel, indem sich die saarländische Wirtschaft befindet. Dazu gehört die Automobil- und die Stahlindustrie, die vor großen Umwälzungsprozessen steht. Hinzu kommt die Digitalisierung, die die Arbeitsweise der meisten Beschäftigten grundlegend verändert und enorme Risiken und Chancen birgt. Diese gilt es in die richtige Richtung im Sinne der Arbeitnehmer*innen zu lenken.

Bereits im Herbst/Winter 2019 hat die Arbeitskammer drei Zukunftswerkstätten zum Thema "Transformation der saarländischen Wirtschaft und Arbeitswelt" veranstaltet. Dabei wurden Akteure aus Arbeitnehmerschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik an einen Tisch gebracht, um gemeinsam Zukunftsperspektiven für die Saarwirtschaft und ihre Beschäftigten zu entwickeln.
Die Arbeitskammer nimmt die positiven Rückmeldungen zu den Workshops auf und verstetigt diesen Austausch mit den "Transformationsdialogen", in denen die Empfehlungen und Ideen aus dem AK-Jahresbericht an die Regierung des Saarlandes mit den unterschiedlichen Akteuren zu verschiedenen transformationsrelevanten Themen diskutiert werden.
Die Veranstaltungsreihe Transformationdialoge wurde am 1. Oktober 2020 von dem AK-Zukunftsforum "Transformation und Krise aktiv gestalten" eröffnet. Die Veranstaltungen werden live auf Facebook übertragen und im Anschluss auf unserem YouTube-Channel hochgeladen.

Zudem haben wir in folgenden Medienkampagnen Stellung bezogen:
 

1. Vlog mit Jonas Boos, Referent für Konjunktur- und Strukturpolitik bei der Arbeitskammer:
Auswirkungen der Coronakrise auf die saarländische Wirtschaft und die Beschäftigten

2. Vlog mit Carina Webel, Leiterin der Abteilung Wirtschaft- und Umweltpolitik bei der Arbeitskammer:
Was bedeutet Transformation für die saarländische Wirtschaft und wie kann sie erfolgreich gestaltet werden?

3. Vlog mit Frederik Moser, Referent für Unternehmenspolitik bei der Arbeitskammer:
Woher kommt eigentlich das Geld für Ausgabenprogramme in der Krise und wie funktioniert die Schuldenaufnahme in Europa?

4. Vlog mit Christian Ott, Referent für Umwelt- und Verkehrspolitik bei der Arbeitskammer:
Die Arbeitskammer des Saarlandes hat gemeinsam mit ver.di Region Saar Trier diesen  Vlog gedreht um die Situation im saarländischen ÖPNV zu durchleuchten.

5. Vlog mit Dr. Torsten Brandt, Leiter der Abteilung Gesellschaftspolitik und Dr. Matthias Hoffmann, Referent für Arbeits- und betriebliche Sozialpolitik bei der Arbeitskammer:
Was bedeutet Gute Arbeit und wie zufrieden sind die Beschäftigten im Saarland mit ihren Arbeitsplätzen?

6. Vlog mit Matthias Kremp, Referatsleiter für Bildung und Kultur bei der Arbeitskammer und Christine Streichert Clivot,  Ministerin für Bildung im Saarland:
Schulsozialarbeit an saarländischen Schulen

7. Vlog: Arbeitskammer gemeinsammit der Handwerkskammer des Saarlandes und der DGB Jugend Rheinland-Pfalz/Saarland
Thema: Duale Ausbildung

8. Vlog mit Gertrud Schmidt (Referatsleiterin für Frauen und Gleichstellungspolitik) und Mechthild Kartes (Netzwerkstelle "Frauen im Beruf") sowie Birgit Rudolf (Frauenbeauftragte des Saar-Pfalz-Kreises)
Netzwerkstelle "Frauen im Beruf"

9. Vlog mit Mathias Hoffmann, Referent für Arbeit und betriebliche Sozialpolitik bei der Arbeitskammer
Mitbestimmung und Digitalisierung

10. Vlog mit Isa Theobald, Autorin und Schauspielerin und mit Jonas Boos, Referent für Konjunktur- und Strukturpolitik bei der Arbeitskammer:
Prekäre Zustände - die Arbeit von Kultur- und Kreativschaffenden

11. Vlog: Die Kolleginnen Lisa Hau und Dr. Patricia Bauer haben sich im Saarland umgehört und Bürgermeister und Kulturschaffende gefragt, welche Bedeutung Kultur für ihre Stadt hat.
Finanzierung der öffentlichen Kulturpflege im Saarland

12. Vlog: Öffentliche Kulturpflege ist abhängig von der Kassenlage der Kommunen. Was das gerade in der Pandemie bedeutet, das berichtet Veronika Kiesel, Leiterin der freien Kunstschule Saarpfalz e.V. ARTefix. Außerdem haben wir bei Jörg Aumann (OB Neunkirchen), Herrmann Josef Schmidt (BM Tholey) und Uwe Conradt (OB Saarbrücken) nachgefragt, wie sie es (in der Pandemie) mit der finanziellen Unterstützung von Kultur halten.
Kultur und öffentliche Finanzen

Playlist Vlogs auf YouTube

#3fragen an Rebecca-Heike Nickl, Referentin für Arbeitsschutz und Arbeitsorganisation bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Covid19 - Eine Berufserkrankung?

#3fragen an Andrej Kessler, Referent für Arbeitsschutz und Arbeitsorganisation bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema FFP2-Masken

#3fragen an Timm Lau, Jurist und Berater bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Insolvenz

#3fragen an Gertrud Schmidt, Referatsleiterin für Frauen und Gleichstellungspolitik bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Homeoffice und Gleichstellung

#3fragen an Ralf Becker, Referatsleiter Unternehmenspolitik und Betriebswirtschaft bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Mitbestimmung

#3fragen an Uli Meisinger, Berater für Arbeits- und Sozialrecht bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Leiharbeit

#3fragen an Samia Wenzl, Beraterin für Arbeits- und Sozialrecht bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Ausbildung

#3fragen an Simone Reichelt, Referatsleiterin Arbeits- und Sozialrecht bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Elternzeit und Elterngeld

#3fragen an Malin Hochscheid, Beraterin für Arbeits- und Sozialrecht bei der Arbeitskammer
Antworten zum Thema Kündigung

#3fragen an Heike Rebecca Nickl, Referatsleiterin für Arbeitsschutz und Arbeitsorganisation
Antworten zum Thema Homeoffice

#3fragen an Barbara Scheidhauer, Referatsleiterin Lohn- und Finanzdienstleistung bei der Arbeitskammer
Antworten zum Kinderbonus

#3fragen an Henning Fries, Pflegereferent bei der Arbeitskammer
Nachbarschaftshilfe in Zeiten der Corona-Krise

#3fragen an Timm Lau, Arbeits- und Sozialrechtsberater bei der Arbeitskammer
Thema: Eigenkündigung

#3fragen an Egbert Ulrich, Leiter der AK-Beratungsabteilung "Wanderarbeit und mobile Beschäftigte"
Situation der saarländischen Fleischindustrie

#3fragen an Dr. Torsten Brandt, Leiter der Abteilung Gesellschaftspolitik bei der Arbeitskammer
Ausnahmeregeln beim Arbeitszeitgesetz wegen Corona

#3fragen an Jörg Jacoby, Referent für Bildungs- und Kulturpolitik bei der Arbeitskammer
Unterstützung für Kultur- und Kreativschaffende in der Corona-Krise

Playlist 3fragen-Videos auf YouTube

Corona-Krise: Familie und Arbeit
Im Gespräch: Bettina Altesleben, Geschäftsführerin des DGB Region Saar, und Gertrud Schmidt, Referatsleiterin Frauen- und Gleichstellungspolitik bei der Arbeitskammer

Aufgaben der Landesschüler*innenvertretung

Im Gespräch: Jörg Jacoby, Referent für Bildungs- und Kulturpolitik bei der Arbeitskammer mit dem saarländischen Landesschülersprecher Lennart-Elias Seimetz

 

Playlist AK-Gespräche auf YouTube

Auswirkungen der Corona-Krise auf Wirtschaft und Beschäftigung:
Folgekosten dürfen nicht auf die Beschäftigten "abgewälzt" werden (Ausgabe 1/2020)

Die Corona-Krise als wirtschaftspolitische Chance:
Öffentliche Handlungsfähigkeit durch progressive Finanzpolitik (Ausgabe 2/2020)

Corona hat dem Bildungswesen einen Schub verliehen
Von der Ausnahmesituation ins digitale Bildungsneuland (Ausgabe 3/2020)

Gleichstellung: In Krisenzeiten ist aktives Gegensteuern nötig!
Kein Zurückweichen der Frauen in die "Stille Reserve" (Ausgabe 4 - Juli 2020)

Index Gute Arbeit Saar 2019
Die Beschäftigtenbefragung zeigt Schieflagen in der Arbeitswelt auf (Ausgabe 5 - Juli 2020)

Ausbildungsmarkt in der Corona-Krise
Ausbildungskrise verhindern - berufliche Zukunft sicherstellen (Ausgabe 6 - Juli 2020)

Corona-Pandemie trifft auf Arbeitsmarkt in der Transformation
Die Krise erhöht den Druck im Saarland – jetzt die Weichen stellen (Ausgabe 7 - Juli 2020)

Transformation der saarländischen Wirtschaft
Das Saarland benötigt jetzt dringend ein "Transformationspaket" (Ausgabe 8 - August 2020)

Arbeitsschutzgesetz in Zeiten der Corona-Pandemie
Zur Bekämpfung der Pandemie sind Arbeitsschutzvorschriften notwendig (Ausgabe 9 - August 2020)

Wohlstandsmessung - Alternative zum BIP
Vorherrschendes Wachstumsmodell stößt an ökologisch-soziale Grenzen (Ausgabe 10 - August 2020)

Behindertenpolitik
Digitalisierung und Arbeitsmarkt: Wer profitiert – und wer verliert?  (Ausgabe 11 - August 2020)

Transformation: Die Zukunft ist ohne Mitbestimmung nicht gestaltbar
Die Folgen der Corona-Krise sind nur gemeinsam zu bewältigen (Ausgabe 12 - September 2020)

Die Corona-Pandemie hat die Schwächen in der Pflege offenbart
Im Gesundheitssystem muss an vielen Stellschrauben gedreht werden (Ausgabe 13 - Oktober 2020)

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kultur- und Veranstaltungsbranche
Das „kreative Prekariat“ braucht dringend kräftige Unterstützung (Ausgabe 14 - Dezember 2020)

Gute Führung in Zeiten von mobilem Arbeiten
Führung auf Distanz erfordert wertschätzende Kommunikation (Ausgabe 15 - März 2020)


Alle Sonderpublikationen können Sie online Lesen oder Herunterladen:Sonderpublikationen

Unsere Pressemitteilungen finden Siehier.


Alle Medienformate können über unseren YouTube-Channel und über unsere AK-Facebook-Seite abgerufen werden und werden auch über unsere AK-Website beworben.