Wir beraten während des Lockdown telefonisch, per Mail, nach Aktenlage und online

Keine Beratungstermine vor Ort

Um unseren Mitgliedern trotz der aktuellen Gesundheitsgefahr noch möglichst lange Beratung anbieten zu können, haben wir uns entschieden, ab sofort die Beratungen nur noch telefonisch, per E-Mail, nach Aktenlage und online über unsere Internetseite durchzuführen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 30. April und dient auch dem Schutz der Ratsuchenden vor Ansteckungsgefahren. Alle Kunden, die für diesen Zeitraum bereits einen Termin vereinbart haben, werden von uns kontaktiert, damit wir auch hier die Beratung sicherstellen oder gegebenenfalls den entsprechenden Termin umbuchen können. Bitte haben Sie etwas Geduld. Wir kontaktieren Sie in der Reihenfolge der Termine. 


Sie erreichen unsere Beratung zu den üblichen Öffnungszeiten (montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 15 Uhr):

Per Mail:      
Telefon:         0681 4005-111 (Arbeitsrecht)
                       0681 4005-140 (Sozialrecht)
                       0681 4005-211 (Lohnsteuer)

 

Online-Beratung: Beratung mit Datenschutz

Natürlich können  Sie auch unsere Online-Beratung nutzen. Diese ist sicher und vertraulich, d.h. Sie schicken uns keine E-Mail, sondern kommunizieren mit uns direkt über eine SSL-sichere Internetverbindung.

www.arbeitskammer.de/online-beratung

Wichtige Antworten zu Fragen aus dem Arbeitsrecht

Auf unserer Internetseite haben wir außerdem die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zur aktuellen Entwicklung zusammengestellt:  FAQs zum Arbeitsrecht bzgl Corona

Diese Liste wird ständig aktuell gehalten und erweitert.

Antworten auf häufig gestellte allgemeine Arbeits- und Sozialrechtsfragen finden Sie hier: www.arbeitskammer.de/antworten-zu-haeufig-gestellten-fragen/

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihre Arbeitskammer

Zurück