Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - AK-Forum "Kommunen in der Vergeblichkeitsfalle am 19. März 2018

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

AK-Forum "Kommunen in der Vergeblichkeitsfalle - Zukunftsperspektiven eröffnen!"


Montag, 19. März 2018

15.30 bis 18.15 Uhr

Großer Saal der Arbeitskammer des Saarlandes

Fritz-Dobisch-Straße 6-8
66111 Saarbrücken


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser

  Online-Kontaktformular.


  Termineintrag über ics-Datei

  Termineintrag über vcs-Datei

  Einladungsflyer im PDF-Format

 


 

Kommunen in der Vergeblichkeitsfalle – Zukunftsperspektiven eröffnen!

Zwischen den Kommunen in Deutschland gibt es hinsichtlich Finanzkraft und Sozialausgabenbelastung große Unterschiede. Bei den jüngsten Verhandlungen zu den Bund-Länder-Finanzbeziehungen spielten diese regionalen Disparitäten keine wesentliche Rolle. Im Saarland führt die Finanzschwäche der Städte und Gemeinden zu einer ausgeprägten kommunalen Investitionsschwäche.

Die Folgen spüren die Bürgerinnen und Bürger jeden Tag: Marode Straßen und öffentliche Gebäude sind nur zwei Beispiele. Durch den Abbau von Personal kommen die betroffenen Kommunen aber nicht aus der Vergeblichkeitsfalle. Ein nachhaltiger Haushaltsausgleich und die Auflösung des Investitionsstaus gelingen trotzdem nicht. Auf dem AK-Forum geht es also um eine zentrale Frage: Wie können die betroffenen Kommunen perspektivisch aus ihrer Notlage befreit werden? Hier sollen Lösungsansätze aufgezeigt werden.


Programm:

15.30 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Thematik

Thomas Müller
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
der Arbeitskammer des Saarlandes


15.45 Uhr: Aktuelle Entwicklungstendenzen und zukünftiger Personalbedarf im öffentlichen Dienst

Dr. Dieter Vesper

Finanzexperte


16.15 Uhr: Perspektiven finanzschwacher Kommunen im Zuge der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen

Prof. Dr. Carsten Kühl
Finanzminister Rheinland-Pfalz a.D.

Rückfragen und Diskussion


17.00 Uhr: Podiumsdiskussion mit


Klaus Bouillon
Minister für Inneres, Bauen und Sport

Jürgen Fried
Präsident des Saarländischen Städte- und
Gemeindetages

Michael Blug

Landesbezirksleiter ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland

Prof. Dr. Carsten Kühl
Finanzminister Rheinland-Pfalz a.D.

Dr. Dieter Vesper
Finanzexperte

Moderation:

Wolfgang Wirtz-Nentwig

Wirtschaftsjournalist


Im Anschluss laden wir Sie zu einem Umtrunk mit Imbiss ein.

 


 

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Nutzen Sie dazu einfach unser   Online-Kontaktformular.


Hinweis:


Falls die Veranstaltung gemäß § 37,6 BetrVG bzw. § 45,5 SPersVG/ § 46,6 BPersVG besucht wird, sind die entsprechenden Betriebs- und Personalratsbeschlüsse zu fassen.


Bei Fragen wenden Sie sich an:


Arbeitskammer des Saarlandes
Fritz-Dobisch-Straße 6–8
66111 Saarbrücken
Tel. 0681 4005-246
Fax 0681 4005-259
E-Mail: wirtschaftspolitik(at)arbeitskammer.de


Anfahrt und Parken

Die Arbeitskammer liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und ist per Bus, Saarbahn und Zug sehr gut zu erreichen.

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2017 + 2018

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2017 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Zeitschrift der Arbeitskammer

 

 

Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben