Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - AK-GESPRÄCHE Alte und Neue Rechte – Hand in Hand?

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

AK-GESPRÄCHE "Alte und Neue Rechte – Hand in Hand?"


Wie Rechtsextreme und Rechtspopulisten Stimmung gegen Minderheiten und die Demokratie machen

Der Politikwissenschaftler Fabian Jellonnek im Gespräch am

Dienstag, 19. Juni 2018
ab 18.00 Uhr

Rechtsschutzsaal Bildstock
Hofstraße 49
66299 Friedrichsthal     Anreise

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser Online-Kontaktformular.

  Termineintrag über ics-Datei

  Termineintrag über vcs-Datei

  Einladungsflyer im PDF-Format

 


 

Alte und Neue Rechte – Hand in Hand?

Derzeit ist eine brisante Entwicklung zu beobachten: Anhänger extrem rechter Gruppen und Parteien, die lange gesellschaftlich isoliert schienen, machen Stimmung gegen Minderheiten und die Demokratie. Sie erreichen damit Menschen außerhalb ihrer Szene. Diese Tendenz ist auch im Erstarken rechtspopulistischer Parteien und ihrer Diskurse begründet.

Vor allem im Netz sind die Übergänge zwischen rechtspopulistischer Stimmungsmache und extrem rechten Inhalten fließend. Aber auch auf der Straße zeigt sich bei verschiedenen Demonstrationen und Veranstaltungen, dass „alte“ und „neue“ Rechte viele Schnittpunkte haben.

Fabian Jellonnek hat Politikwissenschaften in Trier studiert. Nach mehreren Jahren Berufserfahrung in der professionellen Bearbeitung des Themas Rechtsextremismus gründete er 2017 zusammen mit Pit Reinesch achtsegel.org – ein Büro für demokratische Kommunikation und politische Bildung im Netz.

Das Büro ist unter anderem spezialisiert auf Internetrecherchen und wird regelmäßig zur Einschätzung von rechtsextremen Aktivitäten angefragt.


 

Programm

Begrüßung

Thomas Otto

Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes

Im Gespräch

Fabian Jellonek
Politikwissenschaftler

mit

zwei Vertreterinnen des Netzwerks für Demokratie und Courage Saar e.V.

Das Publikum ist ausdrücklich eingeladen, sich mit Fragen und eigenen Beiträgen zu beteiligen.

Gelegenheiten zu weiteren Gesprächen bestehen bei einem abschließenden kleinen Imbiss.


Info:
Im Rahmen der Kampagne „Arbeitnehmer gegen Rechtsextremismus“ engagieren sich die Arbeitskammer und ihre Kooperationspartner mit einer weiteren Veranstaltung am 7. Juni 2018 zum Thema „Rechtspopulismus – damals und heute“.


 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser

  unser Online-Kontaktformular


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Arbeitskammer des Saarlandes
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Fritz-Dobisch-Straße 6–8
66111 Saarbrücken
Tel. 0681 4005-253

E-Mail gegen-rechts(at)arbeitskammer.de

 

 

Arbeitskammer-Newsletter


Bestens informiert mit dem AK-Newsletter

Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen, Kulur- und Bildungangebote oder andere Neuigkeiten immer automatisch per Mail informiert werden?

Dann klicken Sie auf das nebenstehende Bild und abonnieren Sie den Arbeitskammer-Newsletter.

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2017 + 2018

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2017 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben