Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - AK-THEMA Rechtspopulismus

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

AK-THEMA "Rechtspopulismus – damals und heute"


Herbert Wehners Faschismusanalyse im Spiegel aktueller Entwicklungen

Eine Veranstaltung mit der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der Universität des Saarlandes

Donnerstag, 7. Juni 2018
18.00 - 20.00 Uhr

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer des Saarlandes

Saarstraße 25
66333 Völklingen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser Online-Kontaktformular.

  Termineintrag über ics-Datei

  Termineintrag über vcs-Datei

  Einladungsflyer im PDF-Format

 


 

Rechtspopulismus – damals und heute

Herbert Wehners Analyse des Nationalsozialismus im Spiegel aktueller Entwicklungen


Seit einigen Jahren ist ein deutliches Wiedererstarken des Rechtspopulismus in Europa zu beobachten. Nach dem Zweiten Weltkrieg mit seinen Gräueltaten war er als Phänomen sicherlich nie ganz verschwunden, aber in der Wahrnehmung und Ausprägung hat sich in der jüngeren Vergangenheit ein Wandel vollzogen. In immer breiteren gesellschaftlichen Kreisen, nicht nur an den Rändern, vollzieht sich offenbar ein Perspektivwechsel.

Herbert Wehner, ehemaliger Minister für gesamtdeutsche Fragen und bis 1983 Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, analysierte in „Selbstbesinnung und Selbstkritik“ im Winter 1942/43 hellsichtig die Ursachen für den Aufstieg des Nationalsozialismus und das Versagen der Arbeiterbewegung und demokratischen Parteien in Deutschland. Die spezifischen Bedingungen
und politischen Mechanismen, die er für den Erfolg der Nationalsozialisten verantwortlich macht, scheinen auch heute für den Aufstieg des Rechtspopulismus relevant zu sein.

In zwei Impulsvorträgen sollen verschiedene Aspekte dieser Frage von ausgewiesenen Experten erläutert werden. In der anschließenden Gesprächsrunde soll diskutiert werden, inwiefern uns Wehners Analysen auch heute noch etwas in Bezug auf demokratiefeindliche Kräfte und rechtspopulistische Tendenzen zu sagen haben. Ziel ist es, in der Diskussion den Blick auf die Gegenwart zu schärfen und Argumentationsmuster sowie Grundstrukturen rechten Denkens zu identifizieren.


 

Programm

Begrüßung

Dr. Frank Hirsch

Leiter des Dokumentationszentrums der Arbeitskammer

Impulsvorträge

Herbert Wehners Analyse des Nationalsozialismus
Privatdozent Dr. August H. Leugers-Scherzberg
Historisches Institut an der Universität Duisburg-Essen

Der Aufstieg des Rechtspopulismus im heutigen Europa
Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling
Lehrstuhl für Politik und Wirtschaft/Politische Ökonomie an der Universität Tübingen

Gemeinsame Gesprächs- und Diskussionsrunde

Reinhard Klimmt
Bundesverkehrsminister a. D. und
Ministerpräsident des Saarlandes a. D.

Privatdozent Dr. August H. Leugers-Scherzberg


Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling

Moderation
Dr. Luitpold Rampeltshammer


Im Anschluss lädt die Arbeitskammer zu einem Imbiss mit Umtrunk ein.

 

Im Rahmen der Kampagne „Arbeitnehmer gegen Rechtsextremismus“ engagieren sich die Arbeitskammer und ihre Kooperationspartner mit einer weiteren Veranstaltung am 19. Juni 2018 zum Thema „Alte und neue Rechte – Hand in Hand?“.


 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser

  Online-Kontaktformular.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Arbeitskammer des Saarlandes
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Fritz-Dobisch-Straße 6–8
66111 Saarbrücken
Tel. 0681 4005-365

E-Mail dokumentationszentrum(at)arbeitskammer.de

 

 

Arbeitskammer-Newsletter


Bestens informiert mit dem AK-Newsletter

Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen, Kulur- und Bildungangebote oder andere Neuigkeiten immer automatisch per Mail informiert werden?

Dann klicken Sie auf das nebenstehende Bild und abonnieren Sie den Arbeitskammer-Newsletter.

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2017 + 2018

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2017 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben