Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - AK-THEMA "Von der Sonnenenergie profitieren!"

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

AK-THEMA "Von der Sonnenenergie profitieren"


Aktuelle Chancen und Trends im Bereich Photovoltaik für Mieter und Hauseigentümer im Saarland

Montag, 3. Juni 2019
17.00 bis 19.00 Uhr

Studio Theater am Ring

Kaiser-Friedrich-Ring 26
66740 Saarlouis

 

Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser    Online-Anmeldeformular.

Falls die Veranstaltung gemäß § 37,6 BetrVG bzw. § 45,5 SPersVG/ § 46,6 BPersVG besucht wird, sind die
entsprechenden Betriebs- bzw. Personalratsbeschlüsse zu fassen.

  Termineintrag über ics-Datei

  Termineintrag über vcs-Datei

   Veranstaltungflyer

 


 

Von der Sonnenenergie profitieren!

Aktuelle Chancen und Trends im Bereich Photovoltaik für Mieter und Hauseigentümer im Saarland

Ist die Energiewende mit der eigenen Photovoltaik-Anlage und eigenem Stromspeicher nur etwas für besserverdienende Hausbesitzer oder können alle davon profitieren, auch Mieter? Kann eine neue Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) noch eine gute Rendite bringen? Das sind Fragen, die sich nicht nur Hauseigentümer stellen, nachdem die Einspeisevergütung für Strom aus Sonnenenergie immer stärker abgesenkt wurde.

Nach Aussage des Fraunhofer Institutes für Solare Energiesysteme (ISE) können neue PV-Anlagen sowohl durch Einspeisung als auch durch Eigenverbrauch heute immer noch Erträge bringen. Aber auch für Mieter, die nicht über ein Eigenheim verfügen, gibt es durch den so genannten Mieterstrom oder durch die Beteiligung an einer Solaranlage, zum Beispiel über eine Bürgerenergiegenossenschaft, die Möglichkeit, von der Energiewende zu profitieren.

Gemeinsam mit dem saarländischen Energieministerium und unterstützt durch Experten aus dem Bereich der Solarenergie und Erfahrungsberichten aus dem Handwerk wollen wir aufzeigen, welche Möglichkeiten insbesondere für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bestehen, auch 2019 in die Nutzung von Solarenergie zu investieren.

Neben den aktuellen Rahmenbedingungen im Saarland werden technische Neuerungen bei PV-Anlagen, deren Kostenentwicklung sowie darauf basierende Wirtschaftlichkeitsberechnungen und interaktiv Beispiele konkreter Umsetzungen aus dem Handwerk vorgestellt. Darüber hinaus wird dargelegt, wie eine Energiegenossenschaft arbeitet und welche Formen der Beteiligung bestehen.

Themen wie Mieterstrom, PV-Anlage mit Stromspeicher oder die neuen Möglichkeiten des Baus von PV-Anlagen auf Agrarflächen im Saarland werden ebenfalls erläutert.

 



Programm:


17.00 Uhr: Begrüßung und Einführung

Thomas Otto
Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer


17.10 Uhr: Der aktuelle Stand der Energiewende im Saarland

Nicola Saccà
Leiter des Referats Grundsatzfragen der Energie- und Klimaschutzpolitik
im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit Energie und Verkehr


17.40 Uhr: Photovoltaik konkret – technische Neuerungen und Kosten und Umsetzungsbeispiele

Dr. Alexander Dörr
Vorstand Sektion Saarland der
Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.

Gerhard und Dieter Arnold
Geschäftsführer der Arnold Dach und Solar GmbH


18.20 Uhr: Bürgerenergiegenossenschaft – Auch ohne eigenes Haus in die Energiewende investieren

Karl Werner Götzinger
Vorstandsvorsitzender der
Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal e.G.


18.450 Uhr: Zeit für Ihre Fragen


Moderation:

Christian Ott
Referent für Innovation und Umwelt
der Arbeitskammer des Saarlandes


Im Anschluss sind sie herzlich zu einem Imbiss eingeladen




Eine Informationsveranstaltung in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und der Handwerkskammer des Saarlandes.

Anmeldung:

Der Eintritt ist frei. Ausorganisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung. Nutzen Sie dazu unser Online-Anmeldeformular.

Falls die Veranstaltung gemäß § 37,6 BetrVG bzw. § 45,5 SPersVG/ § 46,6 BPersVG besucht wird, sind die
entsprechenden Betriebs- bzw. Personalratsbeschlüsse zu fassen.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Arbeitskammer des Saarlandes
Fritz-Dobisch-Straße 6 – 8
66111 Saarbrücken
Tel. 0681 4005-343
Fax 0681 4005-260
E-Mail: innovation.umwelt(at)arbeitskammer.de

 

Anfahrt und Parken

Das Theater am Ring liegt zentral und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Kostenpflichtige Parkplätze stehen in der Nähe zur Verfügung.

 

 

Arbeitskammer-Newsletter


Bestens informiert mit dem AK-Newsletter

Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen, Kulur- und Bildungangebote oder andere Neuigkeiten immer automatisch per Mail informiert werden?

Dann klicken Sie auf das nebenstehende Bild und abonnieren Sie den Arbeitskammer-Newsletter.

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2018 + 2019

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2019 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben