Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - AK-THEMA zur Bildungspolitik

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

AK-THEMA „Gerechte Bildungschancen ermöglichen!“


Studienpräsentation und Diskussionsabend über schulische Bildungsbeteiligung im Saarland


Montag, 26. November 2018
17.00 bis 19.30 Uhr

Großer Sitzungssaal der Arbeiterkammer
Fritz-Dobisch-Straße 6-8
66111 Saarbrücken

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach

  unser Online-Kontaktformular.

  Termineintrag über ics-Datei

  Termineintrag über vcs-Datei

  Einladungsflyer

 



„Gerechte Bildungschancen ermöglichen!“

Studienpräsentation und Diskussionsabend über schulische Bildungsbeteiligung im Saarland

Wie steht es um die schulische Bildungsbeteiligung im Saarland fast 20 Jahre nach dem PISA-Schock, der den deutschen Schulsystemen einen besonders starken Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Schulerfolg bescheinigt hat? Was hat sich seitdem verändert und welche Risikolagen für gerechte Bildungschancen bestehen nach wie vor oder sind neu dazugekommen? Und vor welche Herausforderungen sehen sich die pädagogischen Fachkräfte in ihrer Arbeit angesichts von Digitalisierung, zunehmender Migrationsbewegungen und des demographischen Wandels gestellt?

Diesen Fragen geht die von der Arbeitskammer (AK) in Auftrag gegebene Studie „Bildungsbeteiligung im Saarland (2018)“ nach. Dr. Heiko Breit vom iso-Institut wird ausgewählte Ergebnisse der Studie präsentieren, für die er nicht nur Daten und Zahlen heranzieht, sondern auch zahlreiche Experteninterviews geführt hat.

Zumindest gemessen an der Zunahme höherer Abschlüsse haben viele Anstrengungen der letzten Jahre zu positiven Entwicklungen beigetragen. Als negative Kehrseite der Bildungsexpansion zeigt sich aber zugleich eine deutliche Abwertung des Hauptschulabschlusses. Es drängt sich daher die Frage auf: „Was machen saarländische Absolvent/innen mit Hauptschulabschluss nach ihrem Abschluss?“. Genauso lautet auch der Titel einer zweiten von der AK und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt in Auftrag gegebenen Studie (2018). Michael Koch von der Universität des Saarlandes wird zentrale Ergebnisse vorstellen, für die u.a. zahlreiche Schülerinnen und Schüler nach ihren Wünschen und Perspektiven im Wettbewerb um Ausbildungsplätze befragt wurden.

Programm:


17.00 Uhr:  Begrüßung und Einführung

Roman Lutz
Leiter der Abteilung Bildungs- und Wissenschaftspolitik
der Arbeitskammer des Saarlande


17.15 Uhr: Bildungsbeteiligung im Saarland. Studie im Auftrag der Arbeitskammer des Saarlandes (2018)

Dr. Heiko Breit
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung
und Sozialwirtschaft e.V. (iso)

17.45 Uhr: Was machen saarländische Absolvent/innen mit Hauptschulabschluss nach ihrem Abschluss? Studie im Auftrag der AK und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der Universität des Saarlandes (2018)

Michael Koch, M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Sportökonomie
und Sportsoziologie der Universität des Saarlandes


18.15 Uhr: Podiumsdiskussion

Peter Bernd
Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, Referat
Gemeinschaftsschulen

Dr. Justus Wilhelm
Bereichsleiter Fachkräftesicherung, Gremienarbeit & task
forces der Handwerkskammer des Saarlandes

Günther Clemens
Schulleiter der Gemeinschaftsschule Gersheim und Vorsitzender
des Verbandes für Schulen des gemeinsamen Lernens –
GGG Saar e.V.

Dieter Kirsch
Sozialpädagogischer Leiter der Grund- und Ganztagsgrundschule
Saarlouis „Im Vogelsang“

Moderation:
Stephan Deppen

Journalist

Im Anschluss lädt die Arbeitskammer zu einem Imbiss mit Umtrunk ein.

 


 

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Nutzen Sie dazu einfach unser

  unser Online-Kontaktformular.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Arbeitskammer des Saarlandes
Fritz-Dobisch-Straße 6 – 8
66111 Saarbrücken
Tel. 0681 4005-460
Fax 0681 4005-461

E-Mail: bildung(at)arbeitskammer.de


Anfahrt und Parken

Die Arbeitskammer liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und ist per Bus, Saarbahn und Zug sehr gut zu erreichen.

Anreise

Arbeitskammer-Newsletter


Bestens informiert mit dem AK-Newsletter

Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen, Kulur- und Bildungangebote oder andere Neuigkeiten immer automatisch per Mail informiert werden?

Dann klicken Sie auf das nebenstehende Bild und abonnieren Sie den Arbeitskammer-Newsletter.

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2017 + 2018

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2017 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben