Sie befinden sich bei der Arbeitskammer des Saarlandes - Fachseminare für Betriebsräte

Sprungmarkennavigation

A A+

Inhaltsbereich

Fachseminare für Betriebsräte


Ein Betriebsräte-Angebot der Arbeitskammer des Saarlandes und der Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung BEST e.V.


Neu im Betriebsrat?

Sie haben das Vertrauen der Kolleginnen und Kollegen gewonnen und sind als Betriebsrat oder Betriebsrätin gewählt worden?

Ein schöner Erfolg – aber gleichzeitig auch eine Verpflichtung, die Interessen der Beschäftigten bestmöglich zu vertreten. Das ist harte Arbeit: Die Probleme der Belegschaft aufzunehmen, Strategien zu entwickeln und bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen. All das hört sich einfacher an, als es in der Praxis ist.

Das Betriebsverfassungsgesetz gibt den Betriebsräten zwar umfangreiche Mitbestimmungsrechte an die Hand. Doch gerade für neu gewählte Betriebsratsmitglieder ist es oft noch ein Buch mit sieben Siegeln. Aber keine Angst: Das Gesetz bietet die Möglichkeit, sich umfassend für das Amt des Betriebsrates zu qualifizieren. Die Freistellung von der Arbeit und die Übernahme von Seminarkosten sind dabei auch verbindlich geregelt.


Wichtig: Das Grundlagenseminar


Wir empfehlen, unverzüglich eine Bildungsplanung für das Betriebsratsgremium vorzunehmen. Insbesondere die Grundlagenseminare für Betriebsräte, die von den zuständigen Einzelgewerkschaften angeboten werden, sollten gleich zu Beginn der Amtszeit besucht werden.

21.08. – 22.08.2018
Den Bildungsanspruch des Betriebsrates planen und durchsetzen



Ständige Weiterbildung ist wichtig

Ergänzend bieten sowohl das Bildungszentrum Kirkel der Arbeitskammer als auch die Technologieberatungsstelle BEST, eine Tochtereinrichtung von Arbeitskammer und DGB, viele Seminare und Beratungsangebote zu speziellen Themen an.

Übersicht der Bildungsangebote 2. Halbjahr 2018

Alle Seminare finden im Bildungszentrum Kirkel statt. Die Teilnahme erfolgt nach § 37,6 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), die Kosten hat der Arbeitgeber zu tragen.

07.08. – 08.08.2018
Der neue Beschäftigtendatenschutz
Was bringt 2018 die EU-Datenschutzgrundverordnung?


21.08. – 23.08.2018
Betriebliche Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebs- und Personalrat


22.08. – 23.08.2018

Einigungsstelle – Der geregelte Weg zur Mitbestimmung
Mit überlegtem Handeln zum Erfolg


04.09. – 05.09.2018
Gesundheitsdatenschutz
Sicherer Umgang mit Daten aus AU, BEM und Arbeitsmedizin


10.09. – 12.09.2018
Mit Erfolg verhandeln – zum Wohle der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer


18.09. – 19.09.2018
Flexible Arbeitszeit: Arbeitszeitkonten
Grundlagen, Gestaltungsfelder, Mitbestimmung

 

19.09. – 21.09.2018
Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Betriebsräte und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses
Die Rolle des Wirtschaftsausschusses und die Grundlagen des Jahresabschlusses


25.09. – 26.09.2018
Digitalisierung III:
Mobiles Arbeiten, Erreichbarkeit und Arbeitszeitmodelle … neue Herausforderung in digitalen Zeiten!


16.10. – 17.10.2018
Digitalisierung in der Dienstleistung
Aufbauseminar


23.10. – 24.10.2018
Mitarbeiterbefragungen mitgestalten
Damit „Gute Arbeit“ gelingt: Die Belegschaft bestimmt und wirkt mit


06.11. – 07.11.2018

Organisation der Arbeit von Betriebsrat, Personalrat und Mitarbeitervertretung
Gut arbeiten für „Gute Arbeit“


13.11. – 14.11.2018

Konstruktives Konfliktmanagement in der Betriebs- und Personalratsarbeit
Konflikte, Mobbing, Mediation


21.11. – 22.11.2018

Protokollführung – rechtssicher und aussagefähig


21.11. – 22.11.2018
Industrie 4.0
Digitale Revolution in der Produktion


03.12. – 04.12.2018
Betriebsversammlungen besser gestalten


04.12. – 05.12.2018
Die Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung
Handwerkszeug für die betriebliche Mitbestimmung

 

Das Seminarangebot in PDF-Format zum Herunterladen:

Titelblatt Infopaket Betriebsräte   Das Infopaket für Betriebsräte 2. Halbjahr 2018


Grundlagenseminare, Aufbauseminare, Bildungsangebote nach Maß oder ein Coaching für das komplette Gremium.  Wir schnüren Ihnen das passende Paket.






Sprechen Sie uns an:

Für Fragen oder auch ein unverbindliches Angebot mit Themenplan, möglichen Referenten und zu erwartenden Kosten wenden Sie sich bitte an:

Ralf Haas
Leiter des Bildungszentrums Kirkel
Telefon: 06849 / 909-410
E-Mail: ralf.haas(at)arbeitskammer.de

Yvonne Fegert
Pädagogische Mitarbeiterin
im Bildungszentrum Kirkel
Telefon: 06849 / 909 - 166
E-Mail: yvonne.fegert(at)arbeitskammer.de


Jürgen Meyer
Geschäftsführer der Beratungsstelle für
sozialverträgliche Technologiegestaltung BEST e.V.
Telefon 0681 / 4005-244
E-Mail: juergen.meyer(at)arbeitskammer.de

Anke Hien-Bausch
Seminarassistentin der Beratungsstelle für
sozialverträgliche Technologiegestaltung BEST e.V.
Telefon 0681 / 4005-351
E-Mail: anke.hien-bausch(at)best-saarland.de

 

 

 

 

Suchbegriff eingeben

Rechter Inhaltsbereich




GESCHLOSSENER BEREICH

   Zum Login

AK auf Facebook
AK auf YouTube

www.website-check.de

 

 

 

 




AK-Mitgliedsbeitrag 2017 + 2018

Zum Downloaden




Sozialversicherung 2017 + 2018
Alle Grenzwerte auf einen Blick

Die Arbeitskammer in 90-Sekunden erklärt.

 

 

Bildungszentrum der Arbeitskammer



Jugendwebseite der
Arbeitskammer

 

 

"Weiterbildungs-
 datenbank Saar"

Interkulturelles Kompetenzzentrum
der Arbeitskammer

 

 

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung



nach oben