Im Saarland gibt es etwa 18.000 Beschäftigte in der Pflege. Unser Anliegen ist es, auf die Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen aufmerksam zu machen und öffentlich Forderungen aufzustellen, um die Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege zu verbessern. Klatschen reicht nicht  - nur durch politisches Handeln werden die Berufe attraktiver.
 

Kern unserer Pflege-Kampagne war, den Pflegekräften im Saarland ein Gesicht und eine Stimme zu geben und sie selbst zu Wort kommen zu lassen. Dazu haben wir kurze Spots mit Pflegekräften produziert und diese mit Forderungen an die Politik unterlegt.