Zusätzlich zu den beliebten AK-Broschüren und Info-Faltblätter veröffentlicht die Arbeitskammer zahlreiche Sonderpublikationen zu unterschiedlichen Fachthemen.

Bei den AK-Schlaglichtbefragungen handelt es sich um kurze Onlinebefragungen der Arbeitskammer des Saarlandes, mit denen bei spezifischen Bevölkerungs- oder Beschäftigtengruppen deren Sichtweise zu aktuellen Themen erhoben wird.

Die Befragungen werden über die Arbeitskammer-Facebook Seite, den AK-Newsletter und verschiedene Verteiler beworben. Interessierte können den Fragebogen dann am Computer oder auf mobilen Endgeräten ausfüllen.

AK-Aktuell ist ein Themenservice, der anlassbezogen erscheint. Auf vier Seiten werden Fakten und Positionen zu Fachveranstaltungen herausgegeben.

AK-Aktuell wird in einer Auflage von bis zu 1.500 Exemplaren gedruckt und bei den jeweiligen AK-Veranstaltungen verteilt.

AK-Analyse ist ein Printprodukt, das anlassbezogen erscheint. Auf vier bis acht Seiten wird dabei ein Einblick in eine komplexe Materie für ein Fachpublikum geliefert. Gleichzeitig formuliert die Kammer hier ihre zentralen Forderungen zum Thema.

AK-Analyse erscheint in einer Auflage von bis zu 1.500 Exemplaren und wird auch bei AK-Veranstaltungen verteilt.

Folgende Themen werden wir in der neuen Medienkampagne zum Thema Corona für Sie aufarbeiten: Auswirkungen auf die Beschäftigung, Finanzierungs- und Verschuldungsfragen, Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt, Digitalisierung und Chancengerechtigkeit in der Schule, Auswertung Index Gute Arbeit, Entwicklung auf dem Ausbildungssektor, Transformationspaket.

Im Rahmen von „Transformationsdialogen“ werden seit September 2020 Empfehlungen und Vorschläge aus dem Jahresbericht der Arbeitskammer an die Regierung des Saarlandes mit unterschiedlichen Akteuren zu verschiedenen transformationsrelevanten Themen diskutiert.

Nachfolgend dokumentierten wir in zweiseitigen Lese-PDF die wesentlichen Inhalte der Transformationsdialoge, die bereits stattgefunden haben.

Mit den AK-Beiträgen betritt die AK publizistisch gesehen Neuland. In diesem speziellen Format beziehen AK-Fachleute und Wissenschaftler Position zu unterschiedlichen aktuellen Themen. Hier dokumentiert die AK auch ihre Forschung in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Kultur und Arbeit.

Ein Wirtschafts-, sozial-, gesellschafts-, kultur- und umweltpolitisches Magazin der Arbeitskammer, dass zweimal pro Jahr erscheint.

Die AK-Beiträge können in gedruckter Form über unseren Broschürenshop bestellt oder digital über unsere Website und die AK-App gelesen und heruntergeladen werden.
 

AK-Beiträge 1/2021
Wie Firmengründungen im Umfeld der Hochschulen wirken: Themenliste und Download

AK-Beiträge 2/2020:
Was bedeutet das Saarhundert? Versuche einer Einordnung: Themenliste und Download

AK-Beiträge 1/2020:
Wirtschaft neu denken: Themenliste und Download

AK-Beiträge 2/2019: 
Gute Arbeit neu definieren: Themenliste und Download

AK-Beiträge 1/2019: 
Die große Umgestaltung (Gute Arbeit in der großen Transformation): Themenliste und Download

AK-Beiträge 1/2018:
Vom Wert kultureller Zwischennutzungen am Beispiel der Stadt Saarbrücken: Themenliste und Download

In der Reihe „AK-Hintergrund“ gibt die Arbeitskammer Hintergrundinformationen mit anschaulichen Grafiken zu Fachthemen heraus.

Diese Themen werden entweder unter verschiedenen Aspekten betrachtet oder in einem Gesamtaufsatz wissenschaftlich analysiert.

Mit den AK-Texten veröffentlicht die Arbeitskammer kleinere Studien und ihre Ergebnisse. Sie richtet sich damit insbesondere an Expertinnen und Experten auf diesem Gebiet.

Die Schriftenreihe "AK-Texte" hat vom Nationalen ISSN-Zentrum für Deutschland folgende ISSN-Nummer zugeteilt bekommen:  ISSN 2367 - 2188.

Investitionen in Transformation statt Schuldenbremse
Finanzpolitischer Pfadwechsel für eine innovative Wirtschaftspolitik (Juli 2021)

Gute Arbeit durch die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
Ein Leitfaden (nicht nur) für Interessensvertretungen (April 2021)

Update: Arbeiten im Homeoffice - Situation und Perspektiven
Befragungen saarländischer Interessenvertretungen im März 2021 und Juni 2020 (April 2021)

Homeoffice in der Corona-Krise - Modell für die Zukunft?
Empirische Ergebnisse - Grundlagen für die Gestaltung (Februar 2021)

Index Gute Arbeit Saar: Wie die Beschäftigten ihre Arbeitsbedingungen beurteilen
Ausgewählte Ergebnisse der AK-Beschäftigtenbefragung 2019

Industriefonds Saar – ein Weg zur Bewältigung des Strukturwandels in der saarländischen Industrie
Eine Studie der SUSTAIN CONSULT Beratungsgesellschaft für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung mbH im Auftrag der Arbeitskammer (Mai 2020)

"Analyse der Branchenstruktur im Saarland"
Entwicklungen, Trends und Ansatzpunkte (September 2019)

AK-Betriebsbarometer 2019: "Betriebliche Weiterbildung" + Sonderthema "Pflege"
Betriebsrätebefragung - durchgeführt von BEST e.V. im Auftrag der Arbeitskammer

"Digitalisierung im saarländischen Dienstleistungssektor"
AK-Studie in Zusammenarbeit mit BEST e.V. (März 2019)

"Bildungsbeteiligung im Saarland"
Iso-Studie - Dr. Heiko Breit (2018)

"Beschäftigung und Arbeit in der saarländischen Gesundheitswirtschaft"
Iso-Studie - Volker Hielscher unter Mitarbeit von M. Zörkler und B. Waschbusch (Februar 2018)

"Die Euro Herausforderung"
Zur Wirtschaftspolitik der Euro Schicksalskandidaten Frankreich und Italien (Januar 2018)
 

Die Arbeitskammer im Saargebiet und die Arbeitskammer des Saarlandes bis zur Rückgliederung 1957

Autor: Harald Glaser - Schriftenreihe der Arbeitskammer des Saarlandes, Band 2

Für weitere Informationen und Bestellung

Die Einheitsgewerkschaft im Saarstaat 1945 – 1955/57

Demokratisierungsbeitrag, Krisenerfahrung und Sozialkonflikt
Autor: Frank Hirsch - Schriftenreihe der Arbeitskammer des Saarlandes, Band 1

Für weitere Informationen und Bestellung