AK-Gespräche: Corona-Krise: Familie und Arbeit

Corona-Krise: Familie und Arbeit

Wie schwer es ist, Familie und Arbeit unter einen Hut zu bekommen, das wurde in den vergangenen Monaten besonders deutlich. Vor allem dann, wenn es keine ausreichenden oder überhaupt keine Betreuungsmöglichkeiten für Kinder gibt. Leidtragende der vergangenen Wochen waren und sind vor allem die Frauen.

Warum gerade sie von der Corona-Krise besonders hart betroffen sind, welche Chancen es aus der Krise gibt und was Politik für Gleichstellung tun kann, darüber sprechen Bettina Altesleben, Geschäftsführerin des DGB Region Saar, und Gertrud Schmidt, Referatsleiterin Frauen- und Gleichstellungspolitik bei der Arbeitskammer, in dem Video.


Die Aufzeichnung kann auf YouTube angeschaut werden:

AK-Gespräch auf YouTube anschauen

Zurück