Die Arbeitskammer des Saarlandes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihr Bildungszentrum in Kirkel eine Stellvertretende Leitung im Bereich Hauswirtschaft (m/w/d).

Stellenausschreibung als PDF

Die professionelle Hauswirtschaft beinhaltet die Planung und die Organisation des gesamten hauswirtschaftlichen Bereiches. Im Bildungszentrum Kirkel gehören dazu die Reinigung der Gebäude, die Wäscheversorgung, die Mitarbeiterführung und die Ausbildung (Auszubildende und Praktikanten). Wir erwarten von unseren hauswirtschaftlichen Führungskräften die optimale Versorgung unserer Gäste, die Einhaltung hygienischer Gesetze und der Arbeitssicherheit, Beachtung des Umweltschutzes und die Einhaltung des Budgets.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Die Unterstützung der Bereichsleitung bei der Planung, Organisation und der Erstellung von Dienstplänen. 
  • Personalführung und Personalverantwortung in Absprache mit der Bereichsleitung.
  • Wareneinkauf in Absprache mit der Bereichsleitung, Warenannahme und -lagerung sowie Inventur.
  • Eigenständige Koordination und Kontrolle der Leasingwäsche.
  • Entsprechend der Einteilung durch die Bereichsleitung: Reinigungsarbeiten in Büros, Zimmern/Bädern, Toilettenanlagen, Seminarräumen, Bistro, öffentlicher Bereiche, Sonderreinigungen.

Das fachliche Anforderungsprofil umfasst:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter
  • Meisterprüfung als Hauswirtschafter, alternativ langjährige Erfahrung in der Führungs-/ Leitungs-funktion in der Hauswirtschaft
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich Gebäudereinigung
  • fachspezifische Kenntnisse über Reinigungsmittel, Arbeitsmaterialien und Arbeitsabläufe im Bereich Hauswirtschaft 
  • arbeitsrechtliche Grundkenntnisse
  • Kenntnisse in MS-Office

Das persönliche Anforderungsprofil umfasst:

  • arbeitnehmer- sowie kundenorientiertes Denken und Handeln  
  • Loyalität gegenüber der Arbeitgeberin
  • hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Kreativität und Stressfähigkeit
  • Lernfähigkeit und persönliche Veränderungsbereitschaft
  • Entscheidungsfähigkeit und –freude
  • Organisations- und Delegationsfähigkeit
  • Souveränität und Überzeugungsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Respektvolles, ziel- und lösungsorientiertes Kommunikationsverhalten
  • Konflikt-, Kritik- und Problemlösungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Kollegialität
  • interkulturelle Kompetenz
  • Innovationsbereitschaft
  • gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen
  • Bereitschaft zu Einsätzen an Wochenenden


Der tägliche Arbeitseinsatz erfolgt grundsätzlich nach Dienstplänen.
 

Die Eingruppierung erfolgt nach EG 6 TV-L mit entsprechendem Aufstieg nach erfolgreicher Probezeit in EG 8 TV-L.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Teilzeitbeschäftigten ist erwünscht.