AK und DGB laden zur 1. Mitbestimmungsmesse Saar am Mittwoch, 6. November

Pressedienst vom

„Mitbestimmung Saar 2019 – Wir machen Gute Arbeit“ heißt die neue Messe für Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen im Saarland. Für Mittwoch, 6. November, laden die Arbeitskammer des Saarlandes, der Deutsche Gewerkschaftsbund mit seinen acht Mitgliedsgewerkschaften und die Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung BEST e.V. in die Congresshalle in Saarbrücken. An 32 Ständen präsentieren Betriebs- und Personalräte aus dem Saarland, was sie täglich für ihre Kolleginnen und Kollegen erkämpfen und aushandeln. Zudem wird erstmals ein saarländischer Mitbestimmungspreis verliehen, den die Arbeitskammer gemeinsam mit Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, übergibt.


„Betriebliche Mitbestimmung macht den Arbeitsalltag leichter und sicherer. Sie sichert Arbeitsplätze und hilft, neue Beschäftigung zu schaffen. Deshalb wollen wir den Akteuren der Mitbestimmung im Betrieb eine Bühne bieten“, erklärt Thomas Otto, Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer. Die Messe soll als Plattforum zum Austausch und zur Vernetzung dienen und Politik und Öffentlichkeit für Mitbestimmung begeistern. In einem Konferenzteil wird es zudem Impulsvorträge zu aktuellen Themen wie Transformation, Digitalisierung geben.

Aktive Mitbestimmung zum Schutz der Belegschaften ist wichtiger denn je gerade jetzt, wo der neuerliche tiefgreifende Strukturwandel viele Beschäftigte verunsichert, weil sie um ihre bislang sicher geglaubten Arbeitsplätze bangen. „Mitbestimmung ist kein stumpfes Schwert, sondern wirkt. Mitbestimmung ist gelebte Demokratie“, betont Jörg Caspar, Vorstandsvorsitzender der Arbeitskammer.  Die Arbeitskammer des Saarlandes widmet daher in ihrer Zeitschrift „AK-Konkret“ (Ausgabe 5/2019) der Mitbestimmung einen Schwerpunkt. AK-Experten erläutern, wie Mitbestimmung funktioniert und was sie leistet. Zwei Beschäftigtenvertretungen, die auch auf der Mitbestimmungsmesse am 6. November dabei sind, beschreiben, was sie in ihrem jeweiligen Betrieb für die Beschäftigten durchsetzen konnten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.arbeitskammer.de/mitbestimmungsmesse

Die „AK Konkret“ (Ausgabe 5/2019) mit dem Titelthema "Betriebliche Mitbestimmung" stellen wir Ihnen hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Zurück Zurück