Gemeinsam für die Zukunft fit machen!

Der Weiterbildungsverbund Saarland (WBV) ist eine eigenständige Marke, angegliedert bei der Arbeitskammer des Saarlandes. Es handelt sich um ein Netzwerk aus derzeit 69 Partnern, bestehend aus Unternehmen, Kammern und Akteuren der Weiterbildungslandschaft.

An wen richtet sich der Weiterbildungsverbund Saarland?

Privatpersonen und Unternehmen, die nach passgenauen Weiterbildungen/Umschulungen, nach Weiterbildungsberatung oder Fördermöglichkeiten suchen.

Sie haben Interesse an einer Qualifizierungsmaßnahme? Dann wenden sie sich an die ProjektmitarbeiterInnen der Koordinationsstelle. Diese nehmen Ihre Anfrage entgegen und finden im gemeinsamen Austausch mit den Partnern des Weiterbildungsverbundes ein passendes Angebot für Sie.

Bildungsträger, Unternehmen und andere Akteure der Weiterbildungslandschaft, die sich innerhalb des Netzwerks des Weiterbildungsverbundes regelmäßig über Transformationsthemen austauschen und gemeinsame Maßnahmen entwickeln möchten.

Sie möchten sich im Netzwerk einbringen? Wenden Sie sich auch in diesem Fall an die Koordinationsstelle.

Welche Ziele verfolgt der Weiterbildungsverbund Saarland?

  • Erhöhung der allgemeinen Weiterbildungsbeteiligung
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
  • Stärkung von Vernetzung und Kooperation unter den Akteuren der saarländischen Weiterbildungslandschaft
  • Optimierung von Weiterbildungsangeboten

Konkrete Maßnahmen des Weiterbildungsverbundes Saarland:

1. Transparenz über die große Bandbreite an saarländischen Weiterbildungsangeboten, Fördermöglichkeiten und Beratungsstellen schaffen

  • Publikationen und gezielte Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von Weiterbildungsmessen und Veranstaltungen im Verbund
  • Überblick über aktuelle Weiterbildungsangebote durch Einbindung des Weiterbildungsportals Saarland und der sozialen Medien
  • Motivations- und Orientierungshilfen durch Einbindung des Weiterbildungsportals Saarland und der sozialen Medien
  • Kampagnen zu Weiterbildungsthemen
  • Best-Practice-Beispiele und Testimonials

2. Aufbau eines Expertennetzwerks aus Akteuren der Weiterbildungslandschaft, Unternehmen und Kammern + Durchführen von regelmäßigen Netzwerkpartnertreffen

  • Weiterleiten von Anfragen weiterbildungsinteressierter Privatpersonen und/oder Unternehmen an das Netzwerk → Partner senden der Koordinationsstelle passende Angebote zu → Privatpersonen und/oder Unternehmen entscheiden sich für eine Maßnahme
  • Bewerbung der Weiterbildungsangebote der Partner in den sozialen Medien / durch das Weiterbildungsportal Saarland
  • Veranstalten von gemeinsamen Verbundaktionen (Messen, Veranstaltungen, Publikationen, Kampagnen, etc.)

Netzwerkpartnertreffen:

  • Austausch zu Transformationsthemen (Fachvorträge, Berichte aus KMUs zu Weiterbildungsbedarfen und aktuellen Herausforderungen) → Ziel: Anpassung und/oder Optimierung von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Vereinbarung von gemeinsamen Verbundaktionen
  • Vernetzung und Austausch unter den Partnern (→ Partner unterstützen sich gegenseitig, Partner gehen Kooperationen ein und konzipieren gemeinsame Weiterbildungsangebote oder organisieren Weiterbildungsmaßnahmen ressourcenschonend über Betriebsgrenzen hinaus)

3. Durchführen von Evaluationen

  • externe Evaluationen: Erfassung von branchenübergreifenden Weiterbildungsbedarfen, insbesondere in KMU
  • interne Evaluationen innerhalb des Netzwerks

4. Ausbildung von TransformationsmentorInnen in den Betrieben

  • MentorInnen: Interessierte ArbeitnehmerInnen, Interessenvertretungen und Personalverantwortliche
  • niederschwellige Aufklärung über Weiterbildungsangebote, Weiterbildungsberatung und Fördermöglichkeiten in den Betrieben
  • Abbau von Weiterbildungshemmnissen bei den Beschäftigten
  • kontinuierliche Begleitung des Weiterbildungsprozesses der Beschäftigten

Weitere ausführliche Informationen finden Sie auf der Website:

  Weiterbildungsverbund Saarland

 

Netzwerkpartnertreffen des Weiterbildungsverbundes Saarlandes (Foto vom 15.Oktober 2021 im Bildungszentrum Kirkel)

Aktivität des Weiterbildungsverbund Saarland auf den Social-Media-Plattformen (Facebook, Instagram und LinkedIn + auf dem YouTube-Kanal der Arbeitskammer des Saarlandes)

Schmuckbild - Fotos aus den Social Media Auftritten als CollageSchmuckbild

Digitale Kick-Off-Veranstaltung des Weiterbildungsverbundes Saarland „Zukunft der Weiterbildung im Saarland“ (10.03.22)

Einsehbar auf YouTube: Digitale Podiumsdiskussion "Zukunft der Weiterbildung im Saarland"

Erste Weiterbildungsmesse des Weiterbildungsverbundes Saarland in Kooperation mit der SHS - Stahl-Holding Saar (07.05.22)

Einsehbar auf YouTube: Erste Weiterbildungsmesse des Weiterbildungsverbundes Saarland und der SHS-Stahl-Holding-Saar

Das Saarland ist bekanntlich in vielen Themen Vorreiter. In den Bereichen Marketing und Vermarktung gibt es jedoch noch Aufholbedarf.

Fragen wie …

  • Wie schafft man es also als Akteur der Weiterbildungslandschaft, seine Weiterbildungsangebote oder Fördermaßnahmen bekannter zu machen?
  • Wie schafft man es als Unternehmen, sich besser zu vermarkten?
  • Was hat das alles mit Videomarketing zu tun?

… und weitere wurden in der Informationsveranstaltung „Video-Marketingstrategien 2023“ am 15. Februar 2023, zu der der Weiterbildungsverbund Saarland (WBV) und ProMOTION pictures ins Bildungszentrum Kirkel eingeladen hatten, beantwortet.

Die Informationsveranstaltung wurde gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern der Handwerkskammer des Saarlandes und ProMOTION pictures Filmproduktion organisiert und durchgeführt.

ProMOTION pictures ist Preisträger des deutschen Agenturpreises, hat den German Web Award gewonnen und hat für über 300 Kunden mehrere tausend Videos produziert (Promotion Pictures – Filmlösungen für dein Unternehmen (promotion-pictures.de)).

Die Veranstaltung diente außerdem dem Zweck, den Weiterbildungsverbund bekannter zu machen und KMU für die Mitarbeit im Verbund zu gewinnen. Aus diesem Grund luden der WBV Saarland und ProMOTION pictures Kunden hauptsächlich aus kleinen und mittleren Unternehmen ein, die sich mit dem Weiterbildungsverbund Saarland und seinen Partnern in diesem Rahmen vernetzen und austauschen wollten.

Impressionen zur Veranstaltung können auf YouTube gestreamt werden: Video-Eventfilm zur Veranstaltung auf YouTube