Am 1. Juli ist die gemeinsame Kampagne "Das Gute Morgen" der Arbeitskammer und der Transformationswerkstatt der IG Metall Saar gestartet.

Gemeinsam werden wir der Öffentlichkeit zeigen, dass wir zusammenstehen und wie wir mitbestimmt die Transformation gestalten wollen.
 


Transformation gemeinsam gestalten!

Wandel verändert. Unsere Arbeit, unser Leben, uns selbst. Überwiegt im einen Moment die Vorfreude und die Neugier auf das, was die Zukunft bringen mag, gibt es auf der anderen Seite Unsicherheit und Zurückhaltung.

Unsere Erwerbsarbeit veränderte sich schon immer, mal im Kleinen, mal im Großen. Immer wieder haben wir mit Solidarität und Zusammenhalt Veränderungen zu Verbesserungen gemacht – im Interesse der Arbeitnehmerinnen & Arbeitnehmer und für die Gesellschaft als Ganzes.

Doch lässt sich das auch auf die Aufgaben übertragen, die uns von der Transformation gestellt werden? Themen wie Nachhaltigkeit, globaler Wettbewerb, Digitalisierung, Mobilität, demographischer Wandel stehen für vielfältige Herausforderungen. Ebenso vielfältig müssen unsere Lösungsansätze dafür sein, die dann wiederrum in einer gemeinsamen Strategie zusammengebracht werden müssen.

Mit der Kampagne DAS GUTE MORGEN möchten die Arbeitskammer und die Transformationswerkstatt einen weiteren Schritt zur erfolgreichen Gestaltung von Transformation gehen – und aufzeigen, worum es bei Transformation und Strukturwandel im Kern geht: Unser aller Zukunft. Und die gilt es gemeinsam zu gestalten!

 

Macht mit! Dein Statement für DAS GUTE MORGEN!

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Teilnahme:

https://www.das-gute-morgen.de/