Vor genau hundert Jahren wurde mit dem Betriebsrätegesetz die Grundlage für die heutige Mitbestimmung gelegt. Für die Arbeitskammer als öffentlich-rechtliche Vertretung aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Saarland ist das ein wichtiges Jubiläum – und das würdigen wir in einem ausführlichen Text. Denn die von Betriebsräten, Personalräten und Mitarbeitervertretungen getragene Mitbestimmung ist ein Kernelement der sozialen Marktwirtschaft.

Gemeinsam mit den Gewerkschaften setzt sich die AK Saar dafür ein, dass die Mitbestimmung weiter ausgebaut wird, um „Gute Arbeit“ für so viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wie möglich zu gewährleisten.

In der AK-Konkret-Spezial "Aktiv im Betrieb" werden u.a. zwei Interessenvertretungen, die an der ersten saarländischen Mitbestimmungsmesse teilgenommen haben, gesondert vorgestellt: Das zeigt, dass sich Engagement von Beschäftigten für Beschäftigte lohnt.