Bildungskurier 2020 + 2021

Der Bildungskurier bietet Ihnen einen Kompett-Überblick über das Seminarangebot in unserem Bildungszentrum in Kirkel (BZK). Er richtet sich an Arbeitnehmervertretungen sowie alle im Saarland beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Neben zahlreichen eigenen Angeboten bieten wir auch Seminare der Technologie-Beratungsstelle der Arbeitskammer BEST e.V. an.

Themengebiete: Arbeit, Umwelt und Technik, Frauen- und Gleichstellungspolitik, Gesund und Sicher im Beruf, Jugend- und Berufsausbildung, Kultur und Gesichcihte, Mitbestimmung, Persönlichkeits-Entwicklung und Kommunikation, Pflege.

Bildungskurier der Arbeitskammer des Saarlandes

Fachseminare für Betriebsräte

Ein Betriebsräte-Angebot der Arbeitskammer des Saarlandes und der Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung BEST e.V.

Das Infopaket für Betriebsräte richtet sich an neu in den Betriebsrat gewählte Vertreterinnen und Vertreter sowie an Gremiumsmitglieder, die sich weiterbilden möchten.

Wir vermitteln rechtliche Grundlagen und geben praktische Tipps zur Weiterbildung von Betriebsratsmitgliedern und Gremien.

Weitere Informationen

Seminare für Schwerbehindertenvertretungen 2020 + 2021

Der Bildungskalender richtet sich an die Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten in  Betrieben und Dienststellen, an Betriebs- und Personalräte, an Mitarbeitervertretungen sowie an die Inklusionsbeauftragten der Arbeitgeber.

In Grund- und Aufbauseminaren vermitteln wir rechtliche Grundlagen und stellen Praxiswissen für die betrieblichen  Interessenvertretungen bereit. Kenntnisse über Tätigkeitsfelder der Schwerbehindertenvertretung, Mitwirkung bei Personal entscheidungen, besonderer Kündigungsschutz, Prävention und betriebliches Eingliederungsmanagement sind wichtig, um die Interessen der Menschen mit Behinderungen in den Betrieben und Dienststellen wahrnehmen zu können.

Bildungskalender für Schwerbehindertenvertretungen

Seminare für Beschäftigte in der Pflege 2020 + 2021

Unsere Pflegeexperten organisieren Veranstaltungen und Seminare zu aktuellen pflegerelevanten Themen. Dabei legt die Arbeitskammer des Saarlandes Wert auf Diskussion, Vernetzung und Austausch mit den Beschäftigten in der Pflege. Wir führen auch Fort- und Weiterbildungen mit externen Fachleuten durch. Es werden auch Veranstaltungen zu berufspolitischen und rechtlichen Fragen rund um die Pflege angeboten.

Hierfür können die Teilnehmenden Fortbildungspunkte der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) erhalten.

Bildungsangebote für Beschäftigte in der Pflege

Bildungsangebot der Stabsstelle "Grenzüberschreitende Projekte" 2021

Das Seminarangebot richtet sich an Menschen aus dem arabischsprechenden Raum, die nach Deutschland gekommen sind und sich hier Ihre Zukunft aufbauen wollen.

An den fünf verschiedenen Veranstaltungen werden unterschiedliche Aspekte aus Wirtschaft und Gesellschaft beleuchtet und mit Ihnen besprochen und auch gemeinsam diskutiert. Die Teilnehmer lernen das deutsche System des Arbeitsrechts, des Arbeitsschutzes und der Sozialversicherung näher kennen, erfahren etwas über die Rolle der Frauen und den Stand des Umwelt- und Klimaschutzes.


AK-Veranstaltungsreihe "Leben in Deutschland"

Initiative "arbeitnehmer ans netz"

Mit der Inititative "arbeitnehmer ans netz" startete die Arbeitskammer bereits 2000 eine landesweit einmalige Bildungskampagne. "arbeitnehmer ans netz" steht mittlerweile nicht nur im Saarland für eine erfolgreiche Bildungsinitiative, sondern findet auch bundesweit Beachtung.

Wir bieten wir über das ganze Jahr hinweg in allen saarländischen Landkreisen jeweils einen Aktionstag, an dem wir über Sicherheitsthemen informieren, aufklären und Hilfestellung leisten. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen wie Sicherheitseinstellungen und Schutzmöglichkeiten an mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablet-PCs. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

arbeitnehmer-ans-netz - Aktionstage "Internet: Mit Sicherheit!"

Schule und Arbeitswelt

Für Jugendliche ist es heutzutage schwierig, ein umfassendes Bild über die Vielfältigkeit der Arbeitswelt zu erhalten. Schulabgänger stehen zudem beim Einstieg in das Berufsleben vor großen Herausforderungen. Was heißt es eigentlich, Auszubildender in einem Betrieb zu sein, wie läuft es dort so ab und was kommt alles auf einen zu?

Der Projekttag Schule & Arbeitswelt bereitet die Schüler praxisnah und schülerorientiert auf die Arbeitswelt vor. Um den Berufseinstieg besser zu meistern, werden Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenz der Jugendlichen gestärkt.

Projekttag Schule und Arbeitswelt